Domain Link
Sieh diesen Link
Das Leben ist zu lang
Das Leben ist zu lang (2010)
Bewertet: 5,2

Das Leben des jüdischen Regisseurs Alfi Seliger geht langsam aber sicher - und er weiß es. Es gibt Probleme mit Eltern (exzentrisch), Tochter (haarig), Frauen (alle schwer) und ihrer eigenen Kreativität (behindert). Zu viel ist letztlich zu viel: Alfi gibt auf und versucht Selbstmord. Er wird überleben. Aber ich weiß nicht, ob dein Leben jetzt wirklich alt ist. Der Name des Hauptdarstellers, Dani Levys dreizehntes Werk, entpuppte sich als Filmregisseur - Der Stadtneurotiker Alvy Singer war eindeutig sein Patenonkel. Keiner seiner Filme stand Woody Allens Komödie Levy sehr nahe: Die Genauigkeit des Verschlusses ist hoch, die Figur ist detailliert und süß. Und ein Mangel, der nie aufhört, den Schauspieler Markus Hering zu unterstützen, sorgt dafür, dass man nicht genug bekommt.

Drama Komoedie
185
0
Sie können diese Filme auch mögen:
Operation Marijuana
Der Blitzangriff - Rotterdam 1940
Die Hütte - Ein Wochenende mit Gott
Love Comes Softly
300: Rise of an Empire
Li xiao long
Fightgirl Ayse
Die Schwalbe
Axolotl Overkill
Mit besten Absichten